Wohnen und leben auf dem Land

30. August 2017

Der Wohnungsdruck auf Gemeinden und Städte im weiten Umkreis der Ballungszentren wird immer höher. Sind die ländlichen Kommunen darauf vorbereitet? Es gibt einige gute Beispiele für gelungene neue Wohnquartiere auf dem Land. Aber damit ist es ja nicht getan. Die Infrastruktur muss angepasst werden: Kindergärten, Schulen, Nahversorgung, öffentlicher Personennahverkehr, Gesundheitsversorgung und vieles mehr.

Das Thema 'Wohnen und leben auf dem Land' ist also äußerst vielschichtig und betrifft Menschen jeden Alters. Wie kann die SPD diese Herausforderungen in unseren ländlichen Kommunen politisch aktiv begleiten und ortsverträglich gestalten? Diese Fragen wollen wir mit Angelika Graf, Klaus Barthel und Hannes Gräbner diskutieren.

Die SPD Lenggries lädt alle Interessierten herzlich ein zu einer Diskussions-Veranstaltung mit
Angelika Graf, Bundesvorsitzende der AG 60plus und MdB a.D.
Montag, 11. September 2017 in Lenggries, Gasthaus Wieserwirt, Karwendelstraße 25
Beginn 19:30 Uhr
.
Mit dabei sind der Bundestagskandidat Hannes Gräbner sowie der Bundestagsabgeordnete und Kreisrat Klaus Barthel.

Teilen